2. Geburtsmedizinischer Intensivkurs - GIB vom 29.08.-31.08.19 in Berlin

Die Neuauflage unseres "GIB": Update und praktische Übungen

Aktuelles Wissen, Reflexion und Diskussion mit praktischen Übungen am Phantom für geburtshilflich tätige Ärztinnen und Ärzte zur Facharzt- und speziellen fakultativen Weiterbildung - so lässt sich das Programm der Veranstaltung zusammenfassen, die wir wegen des großes Interesses vom 29.08. - 31.08.19 wieder gemeinsam mit der Charité Universitätsmedizin in Berlin durchführen wollen. Konkrete Themen, Zeiten und Organisatorisches finden Sie in Kürze auf dieser Seite. 

Anfragen und Voranmeldungen nehmen wir schon jetzt gern entgegen via E-Mail an:

veranstaltungen@diagnos-labor.de.

 

Das Programm

Das sind die geplanten Themen

Pränataldiagnostik und Therapie, Erst-Zweit- Dritt-Trimester-Screening, Schwangerenvorsorge laut Mutterschaftsrichtlinie, Psychosomatik in der Geburtsmedizin, Diabetes-, Infektionen-, Suchterkrankungen in der Schwangerschaft, Betreuung der drohenden Frühgeburt und Mehrlingsschwangerschaft, Prä-Eklampsie, Äußere Wen dung bei Beckenendlage, Geburtshilfl iche-, internistische und chirurgische Notfälle, Sektiotechnik, Manage ment bei abnorm invasiver Plazentation, Simulationstraining an Phantomen (invasive Diagnostik, PPH, VE, Forceps, BEL, Mehrlingsschwangerschaft, Schulterdystokie, intrapartale Sonographie, Neugeborenen – und mütterliche Reanimation)

Wissenschaftliche Leitung

Priv.-Doz. Dr. med. Thorsten Braun

Dr. med. Larry Hinkson

Univ.-Prof. Dr. med. Wolfgang Henrich

Klinik für Geburtsmedizin Charité – Universitätsmedizin Berlin

Organisation und Veranstalter

 

diagnos MVZ GmbH

Uhlandstraße 20 – 25
10623 Berlin
www.diagnos-labor.de
Information zur Veranstaltung: Tel. 030 77 00 12 54
veranstaltungen@diagnos-labor.de 

 

Charité

Janine Schweiger
Tel. 030 450 564 182
janine.schweiger@charite.de

Nächster Artikel

Pressespiegel

Die Arbeit in medizinischen Laboren: Informatives in bewegten Bildern

Ein Clip des fachärztliche Berufsverbandes der Akkreditierten Labore in der Medizin (ALM e.V.) berichtet Interessantes zu Prozessen der Probenbearbeitung und der Befundung.
Weiterlesen